Parkett Landhausdielen - ein Brett in seiner vollen Breite


Suchen Sie Parkett als 1-Stab bzw. Landhausdielen zum günstigen Preis? Hier sind Sie richtig! Parkett Landhausdielen - gute Auswahl, Vielfalt an Oberflächen, kleine Preise.

 

Fertigparkett im Landhausdielen-Design ist eine hochwertige Alternative zu Massivholzdielen. Die durchgängige Optik der Dielen verleiht dem Wohnraum die Weite sowie betont die individuelle Natur des Holzes. Bei uns finden Sie Landhausdielen in unterschiedlichen Sortierungen und Oberflächenbehandlung zu günstigen Preisen.






10 | 20 | 30 | 50 | 100



Die üblichen Formate beim Parkett sind Schiffsboden und Landhausdielen. Der Schiffsboden wird auch 3-Stab Parkett genannt, weil er aus drei versetzt nebeneinander liegenden Stäben besteht. Landhausdiele, auch als 1-Stab Parkett bekannt, besteht aus einem Stabelement. Die beliebteste Oberfläche sowohl beim Schiffsboden als auch Parkett Landhausdiele ist Eiche. Eiche 1-Stab oder 3-Stab Parkett ist wegen der Maserung, Farbe und Härte des Holzes am meisten gefragt. Insbesondere populär ist heute die Eiche Landhausdiele gebürstet, natur geölt, in der Sortierung rustikal.

Parkett Landhausdiele 1-Stab in Vergleich zu Massivholzdiele und Laminat in Dielenoptik

Fertigparkett im Landhausdielen-Design ist eine hochwertige Alternative zu Massivholzdielen. Massivholzdiele besteht durchgehend aus massivem Holz. Die Diele lässt sich mehrfach abschleifen und gilt damit als sehr langlebig. Im Unterschied zur Diele aus massivem Holz besteht bei der Fertigparkett-Landhausdiele nur die obere Nutzschicht aus einer hochwertigen Edelholz-Schicht, während die andere Schichten Holzwerkstoffe oder andere Hölzer sind. Je nach Stärke der Nutzschicht, kann allerdings auch das Schicht-Parkett 1-3 mal problemlos abgeschliffen werden. Die Entscheidung, ob eine Massivholzdiele oder eine Landhausdiele als Fertigparkett die richtige Wahl ist, ist auch von den baulichen Voraussetzungen abhängig. Fertigparkett hat meistens eine geringere Aufbauhöhe und ist auch für die Verlegung auf einer Fußbodenheizung geeignet. Auch der Aspekt Fugenbildung sollte bei der Auswahl des Bodenbelages berücksichtigt werden. Bei Massivholzdielen ist mit einer stärkeren Fugenbildung zu rechnen als bei Landhausdielen. Durch die hochwertige mehrschichtige Verleimung von Landhausdielen ist eine höhere Formstabilität und dadurch auch deutlich geringere Fugenbildung gegeben. Auch der Preis spielt natürlich bei der Wahl eine wichtige Rolle. Da nur die oberste Schicht der Landhausdiele aus Edelholz besteht, ist eine mehrschichtig aufgebaute Diele oft deutlich günstiger, als Massivholzdielen. Noch günstiger geht es bei Laminat. Auf den ersten Blick kann man Laminat-Dielen kaum von Parkett-Dielen unterscheiden. Aber wenn es sich beim Parkett um reines Holzprodukt handelt, geht es beim Laminat um ein Holzimitat. Ein Dekorschicht, meist aus Papier, wird auf einen Trägerwerkstoff, eine Spanplatte oder Faserplatte, geklebt. Melaminharz schützt die Laminatoberfläche von der Abnutzung, Schäden. Laminat in Landhausdielen-Optik ist pflegeleicht und unschlagbar günstig im Vergleich zu den Fertigparkett Landhausdielen, ist aber kein Holzprodukt mit seiner natürlichen Wärme.

Parkett Landhausdielen: Oberflächen

Oberflächenbearbeitung kennt fast keine Grenzen. Die Oberfläche der Landhausdiele wird gebürstet, handgehobelt, geräuchert, gebeizt, gekälkt und in vielen Variationen veraltert. Als fertig behandelt gilt die Oberfläche einer Landhausdiele, wenn sie geölt oder lackiert wird.

Parkett Landhausdielen: Natur geölte, Uv-geölte und lackierte Oberfläche

Bei geöltem Parkett unterscheidet man zwischen Natur und UV-Öl. Bei natur geölten Landhausdielen hat man die Möglichkeit Beschädigungen partiell auszubessern. Jedoch braucht das natur geölte Parkett auch eine regelmäßige Pflege sowie ein Nachölen je nach Abnutzung der Gesamtfläche. Eine Uv-geölte Oberfläche hat einen Lackanteil. Die Oberfläche ist deutlich pflegeleichter in Vergleich zu natur geölter Oberfläche. Ein partielles Ausbessern ist jedoch nicht möglich. Natur Geölte Landhausdielen werden immer beliebter. Lackiertes Parkett in Vergleich mit natur geölten ist recht strapazierfähig und leicht zu pflegen, kann aber nur durch ein komplettes Abschleifen erneuert werden.

Parkett Landhausdielen: Verlegung

Ein wichtiger Vorteil beim 3-Schicht-Parkett ist die einfache Verlegung, sodass auch Heimwerker ihr Parkett selbst verlegen kann. Die Landhausdiele gibt es oft mit Klick System. Insbesondere ist dieses Parkett einfach zu verlegen. Fertigparkett und Fußbodenheizung sind kein Widerspruch - ganz im Gegenteil: 3-Schicht-Parkett eignet sich wunderbar für die Verlegung auf beheizten Estrichen.


*  Der angegebene Preis versteht sich inkl. 19 % MwSt, zzgl. Versandkosten
** UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers